Bookatable by TheFork & COVID-19

Die Gastronomie darf wieder Gäste begrüssen …

Wie der Schweizer Bundesrat am 29. April ankündigt hat, wird die Gastronomie zum 11. Mai 2020 nach dem Corona-Lockdown wieder eröffnet. Als Vorsichtsmassnahme genügt es dabei im ersten Schritt, wenn sichergestellt ist, dass zwischen Tischen mit Personengruppen 2 Meter Abstand bestehen oder Trennelemente ausreichenden Schutz gewährleisten. An einem Tisch dürfen entweder

  1. maximal 4 Personen sitzen oder
  2. Eltern mit ihren Kindern.

Die Personengruppen müssen sitzend versorgt werden. Stehtische sind somit nicht gestattet.

Um zu gewährleisten, dass die gesetzlichen Massgaben eingehalten werden, müssen die Restaurants zur Eröffnung ein Sicherheitskonzept vorlegen. Dieses Konzept muss entweder mit dem Branchen-Konzept übereinstimmen, oder sich an die Regelungen des Bundesamts für Gesundheit (BAG) und dem Staatssekretariat für Wirtschaft (Seco) orientieren.

Ausserdem finden die Lockerungen unter ständigem Monitoring des Bundesrats statt, der die Auswirkung dieser und weiterer Lockerungen überwacht. Die Regierung behält sich somit erneute Eingriffe vor. Auf der Bundesratssitzung am 27. Mai 2020 sollen weitere Lockerungen für die Schweiz in der Corona-Krise geplant werden. Auch weitere Regelungen für die wiedereröffnete Gastronomie werden hier besprochen.

Wir raten Euch daher, bei bestehenden Reservierungen immer kurzfristig zu prüfen, ob das Restaurant geöffnet hat und Euch planmässig willkommen heissen kann. Über die aktuelle Situation in Bezug auf die Corona-Situation informiert der Schweizer Bundesrat auf seiner offiziellen Webseite.

Wir wünschen Euch tolle kulinarische Erlebnisse und freuen uns auch in diesen besonderen Zeiten, Euch wieder zum Essen gehen zu inspirieren!

 

Euer Team von

Bookatable by TheFork